Bauarbeiten an der Schönbuchbahn - in den Sommerferien gesperrt

Die Strecke der Schönbuchbahn zwischen Holzgerlingen und Dettenhausen wird in den Sommerferien wieder wegen Bauarbeiten ab Samstag, 27. Juli (2:00 Uhr) bis Mittwoch, 11. September (3:00 Uhr) gesperrt.
Je nach Baufortschritt ist womöglich eine Verlängerung der Sperrung nötig oder zu einem späteren Zeitpunkt weitere Vollsperrungen. Die Fahrgäste der Schönbuchbahn werden in dieser Zeit mit Bussen befördert.

Den Fahrplan können Sie hier (56,5 KiB) downloaden und wird auch an den Haltestellen ausgehängt.

Die Streckensperrung ist nötig, da noch an der Leit- und Sicherungstechnik gearbeitet wird. Dazu gehört u.a. die Streckenverkabelung, verschiedene Maßnahmen an den Bahnübergängen, wie etwa neue Schrankenantriebe, aber auch Montagearbeiten an Weichen. Zudem werden an den Bahnsteigen Kommunikationsanlagen für Lautsprecherdurchsagen installiert.

Der Zweckverband Schönbuchbahn und die Württembergische Eisenbahn-Gesellschaft mbH bitten die Fahrgäste sowie die Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis für die notwendigen Arbeiten und die damit verbundenen Beeinträchtigungen.

Die Wiederinbetriebnahme der gesamten Strecke ist am 14. Dezember 2019 geplant.

Die Schönbuchbahn

Die Schönbuchbahn ist das wichtigste öffentliche Nahverkehrsmittel in der Schönbuchlichtung. Sie startet von der Gemeinde Dettenhausen (im Landkreis Tübingen) aus, dem Standort der Werkstatt und Fahrzeughalle über Weil im Schönbuch, Holzgerlingen nach Böblingen, wo sie auf die S1 und S 60 der S-Bahn Stuttgart anbindet. 

In einem Film erklären wir die Elektrifizierung und den Ausbau der Schönbuchbahn.


Film zum Download (75,426 MiB)


Aufgabenträger der Schönbuchbahn sind die beiden Landkreise Böblingen und Tübingen, die dazu den Zweckverband Schönbuchbahn (ZVS) gegründet haben. Verbandsvorsitzender ist Landrat Roland Bernhard (Böblingen), Stellvertreter ist Landrat Joachim Walter (Tübingen).

Betreiber der Schönbuchbahn ist die Württembergische Eisenbahn-Gesellschaft (WEG), die mehrere sog. Nebenbahnen in der Region betreibt.

Die Fahrzeit zwischen Dettenhausen und Böblingen beträgt 24 bzw. 25 Minuten. Die Schönbuchbahn ist im Tarif- und Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) voll integriert.

Im Bahnhof Böblingen hat die Schönbuchbahn Anschluss auf die S-Bahnlinien:

  • S 1 nach Herrenberg und nach Stuttgart bzw. Kirchheim
  • S 60 nach Renningen bzw. Leonberg und Stuttgart

Auf folgenden Seiten finden Sie den aktuellen Fahrplan und alle Informationen zum Schienenersatzverkehr.